Telefon, Handyund  Internet
Zurückzur Startseite

Preisevon Telefon, Handy und Internetgebühren genaustenprüfen und vorher sich vielleicht mal  Gedankenmachen und einen Monat sein Verhalten beobachtne und notieren. Denn dieAngebote richten sich auch nach dem Verhaltes des zukünftigenKunden.

Internet sehr billig
Telefonie übers Internet
Wlan surfen kostenlos
Wlan fit machen
Telefonie übers Internet vorstellen

Telefonkostenermäßigung für der Telekomkunden

Telekom Ermäßigung 6,94 auf T-Com Gespräche gibt es bei Nachweiß der GEZ Befreiung. Am Besten ist dies über den nächstgelegenen T-ComLaden zu erledigen. Eine weitere Möglichkeit ist zu überprüfen wie preiswert man bei anderen Anbietern kommt. Dies hängt auch vom Telefonverhalten und Internetnutzung ab. Hier können Flatrates sehr nützlich und kostenübersichtlich sein.

Ich werde immer mal wieder nach günstigen Internet-und Telefonflatrates gefragt.    nach oben

Grundlegend muß sich im klaren sein, was man wünscht. Für Internet und Telefon gibt es schon fast standartmäßig Flatrates. Auslands- und Mobilgebühren müssen gesondert erfragt werden, wenn nicht schon angegeben. Daher empfehle ich solche Sondersachen über die jeweiligen Telefon-Hotlines zu erfragen und sich auch sehr genau beraten zulassen. Auch kann man immer mal wieder Bereitstellungsgebühren bei etlichen Anbietern einsparen. Die nötigen Geräte zum Surfen und Telefonieren evtl. werden gegen Versandgebühr von den Anbietern ins Haus geschickt mit den nötigen Beschreibungen, wie man die anschließt und installiert. Hotline-Nummern für Hilfe bei der Einrichtungen werden auch mitgeliefert.

Internet sehr billig

Beschreibung Internt by call        http://www.teltarif.de/internet/by-call/

Hier kann man Anbieter vergleichen       http://www.telespiegel.de/ibc/internet-by-call-vergleich.php        http://www.billiger-surfen.de/internet-by-call-rechner/

Hier wird die Möglichkeit beschreiben TV Kabel ins Intenrt zu gehen oderzu Telefonieren. Der Bekannteste Ansbiet ist Kabel Deutscchland. aber es ziehen weitere Anbieter nach. Man sollt sich gründlicht informeiren wegen Preise und Technik.
http://www.telespiegel.de/dsl/kabel-internet-telefon-dsl.html

Hier einige Anbieter

Tele2
wenn man Telekomkunde ist kann man auch für das Internet Cal by Call in Anspruch nehmen z. B. Tele 2   Dort gibt es je nach Uhrzeit vergünstige Tarife zum Surfen
http://www.tele2.de/Privatkunden/Internet/Internet-By-Call/Premium-Tarife.aspx?AffiliatePlattform=323400000&AffilliatePartner=Polenord&cmpid=de.IbC.01012011.s.google.cpc.textad.v1.r.ot

Flashnet
http://flashnet.de/index.php?s=Preisgarant&gclid=COGqsb71tqsCFYK-zAodzUwncw

Freenet
http://www.telespiegel.de/ibc/internet-by-call-vergleich.php

Wlan surfen kostenlos

funktioniert mit IPad, Laptop oder Netbook als jeden internet und wlantauglichen Endgerät.
Es gibt in Hamburg sehr viele Kostenlose Hotspots u. a. bei den öffentlche Bücherhallen ,demnächst auch Volkshochschulen, divers Cafesund Resaurants, Hotel, im Hafen, am Flughafen usw.

http://www.lan1.de/index.php?id=25

Hotspotfinder: Hier kann seine Stadt einstellen und weitere Eingrenzungen machen und auch bei kostenlose Hortspots ein Haken setzen und bekommt dann die gesuchten Hotspots benannt.
http://hotspot.portel.de/hotspot_portel/index.htm

http.//www.hamburg-hotspot.net

http://www.chip.de/artikel/W-LAN-gratis-Die-heissesten-Hotspots-3_30806436.html

Wlan fit machen    nach oben

Wie oft ärgert man sich über die Wlan ( Funk ) Verbindung weil asie zu schwach, zu überlastet oder zu langsam ist. Daher hier ein Grundsätzliche Tipp sum diesen zustand zu verbessern.

1. Gebot bei der Einrichtung darauf achten, daß das eigene Wlannetz sehr gut abgesichert ist nach neusten Vorschriften. Am Besten 5 GB Geräte benutzen. Platz suchen, wo das Wlansignal kaum Hindernisse wie Wände überwinden muß. Auch die Stellung der Antenne ausprobieren. Störende Geräte wie z. B. Mikrowellen ermitteln und abschalten.

Alice früher Hansenet jetzt bei o2     Hier gibt es verschiedenste Tarife Festnetz Telefon und Internet

Telefonische Beratung:   0800 - 411 0 411 (kostenlos)         Über Internet:    http://www.alice-dsl.de

Aber auch die anderen Tarife  von Avcor, Freenet etc können sich sehen lassen.

Zum Schluß möchte ich noch eine Art der Telefonie übers Internet vorstellen    nach oben

Skype  ist eine Software, ausser für Windows, auch für Mac und Linux, die es ermöglicht über das Netz weltweit kostenlos zutelefonieren, wenn Ihr Gesprächsparter eine gültige Mailadresse besitzt.

Man kann auch gegen sehr kleines Geld auch normal ins Festnetz, Ausland und Mobilnetze (Preise  für Mobilnetze unter Supportformularerfragen auch in deutscher Sprache möglich) telefonieren. Man muß sich nur ein Guthaben bei Skype zulegen. Auf der Website

http://www.skype.com/intl/de/home

wird dieses sehr ausführlich beschrieben, wie es funktioniert. Die Software ist absolut kostenlos dort herunterzuladen und funktioniert einwandfrei, da ich selber diesen Dienst nutze. Die weltweiten Tarife sind unter SkypeOut zu finden. Es gibt eine Skype Outglobalgebühr für eine Reihe von vielgenutzen Ländern von 1,7 Cent die Minute für Festnetzanschlüsse. Dies ist auf der Unterseite Spkype Out nachzulesen.

Vorhanden sollten sein: Internetzugang, Headset oder Mikrofon und Lautsprecher und wenn man sich sehen möchte eine Webcam.

Siehe auch unter:

Kostenfalle gebrandete Handys Hier muß genau aufgepasst werden, sonst wird es teuer mit der Rechnung oder die Prepaidkarte ist schneller leer als man denkt.
http://www.stiftung-warentest.de/online/computer_telefon/special/1231793/1231793.html

Energielinks

nach oben