Kulturtipps und Kostenloses in Hamburg       
Zurück zur Startseite

Hat man an politischen und gesellschaftlichen  Themen Interesse, kann man bei der Körberstiftung an Kehrwiederspitze an Diskussionen teilhaben.
http://www.koerber-stiftung.de/koerberforum/programm.html


Kultur kostenlos bei der Kulturloge Hamburg ist eine ehremamtlich betriebene Organisation seit dem 25.02.2011, die es möglicht macht sozial finanziell benachteiligten Personen wie Kunden vom Jobcenter, Familien und Personen mit geringen Einkommen, Rentnern mit Grundsicherungsergänzung, Sozialhilfeempfänger einen kostenlosen Zugang zu Musikveranstaltungen, Theater, Kabarett, Lesungen, Sportveranstaltungen usw. zu ermöglichen.
Bei Nachweis und Mehrfachnennung von Veranstaltungsarten bekommt man pro Person 2 Karten.

http:// www.kuturloge-hamburg.de

Auch die Arbeitslosentelefonhilfe übernimmt gern die Anmeldung bei der Kulturloge

Kostenloses in Hamburg

http://www.hamburg.de/kostenlos/441124/hamburg-kostenlos-internet-lesen.html
Bücherhallen und Wlansurfen kostenlos im Internet.

http://www.hamburg.de/kostenlos/1953222/hamburg-kostenlos.html
wie Musikveranstaltungen, Museen, Ausstellungen, Theater, Kino, Ausflüge, Parks usw.

http://www.mopo.de/panorama/gratis-durch-hamburg-25-tipps-fuer-spass-ohne-eintritt,5067140,8458688.html
hier kann man stöbern nach Sachen, die man noch sucht.

http://www.kostenlos.com/hamburg_kostenlos.html       
hier kann man stöbern nach Sachen, die man noch sucht.

http://alles-und-umsonst.de/        hier kann man stöbern nach Sachen, die man noch sucht.

http://hamburg-geschenkt.de/
     
hier kann man stöbenr nach Sachen, die man noch sucht.

http://www.hamburg-kostenlos-erleben.de/
hier kann man stöbern, nach Sachen, die man noch sucht.
http://www.hamburg-for-free.de/
hier kann man stöbern nach Sachen, die man noch sucht.

nach oben