Freizeit
Zurück zur Startseite                                                                                                         

Ferien oder Urlaub
Kino und Theater
Konzerte
Sport
Museen und Ausstellungen
Parties, Einladungen und auch Kinderfeste


Ferien oder Urlaub    nach oben

Unter dem unten genannten Link habe ich Linktipps zugefügt für preiswerte Urlaubsmöglichkeiten. Hier sollte man sich aber sehr genau umsehen und auch mal als Familie überlegen, ob man nicht auch Zuschüsse beantragen kann. Eine Möglichkeit ist der Wohnraumtausch. Auch günstig Ferienhäuser anmieten käme vielleicht in Frage.

Kino und Theater   
nach oben

Bei Kinos und Theater nach preiswerten Familientagen gucken. Hier in Hamburg z. B. kann man jeden Sommer auf dem Rathausmarkt Freiluft-Kino genießen. Auf die örtliche Presse achten, wann die genauen  Termine sind.  Alternative wäre DVD oder Videos ausleihen, aber hier auch nach verbilligten Verleihgebühren sehen, die meistens unterr der Woche angeboten werden. Es werden unter der Woche verlängerten Leihfristen angeboten zum Preis für einen Tag gib es die DVDs dann für zwei Tage. Auch kann in Videotheken verbilligt Videos und DVDs, zwar von älteren Filmtiteln, gekauft werden.

Konzerte    nach oben

  • Konzerte zum Nulltarif sind z. B. möglich, wenn man bei den Stadtparkkonzerten (Hamburg) sich einfach außerhalb der Begrenzung aufhält. Meisten bekommt man akustisch diese Sachen recht gut mit. Man muß ja nicht unbedingt die Bands oder Künstler sehen. Auch bei den großen festivalähnlichen Veranstaltungen wie Bahrenfelder Trabrennbahn oder KleinFlottbek war und ist so was auch möglich.  Auf diese Art habe ich die Rolling Stones hören können oder Tina Turner, weil mir einfach die Karten zu teuer sind und waren.
  • Gute Mucke gibt es auch Sonntagsfrüh in der Fischauktionshalle während der Fischmarktzeit. Wenn man sich mitgebrachten Getränken selbst versorgt, sollet man die aber nicht unbedingt in der Halle zu sich nehmen, dann lieber für die 5 Minuten nach draußen gehen. 
  • Auch mal Veranstaltungstipps achten  in der Tagespresse, Radio oder TV. Es gibt im Laufe des Jahres auch Veranstaltungen, wo man zum Nulltarif gute Musik oder andere schöne Sachen erleben kann.
  • Beispiele waren  im letzten Jahr das Country-Festival auf der Horner Rennbahn, Oldies auf dem Rathausmarkt, In Allermöhe ein Rockfestival  oder die Holstenbrauerei hatte zu Eröffnung der EM geladen, da spielten u. a. Lotto King Karl.
  • Auch auf dem Hamburger Dom sollte man mal in den Festzelten nachschauen, welche Bands dort spielen, da braucht man dann nur eben ein Getränk bezahlen und bekommt die Mucke dazu.

Diese Tipps lassen sich auf jede Stadt oder Ort umsetzen.


Größere Stadt- oder Stadtteilelfeste bieten auch die Möglichkeit des kostenlosen Musikgenusses.

In vielen Kirchen gibt auch Gratiskonzerte.

Sport   
nach oben

Ist eine wichtige Sache, denn Bewegung benötigen viele von uns, ob nun aus eigenem Antrieb oder weil es medizinisch erforderlich ist.

Fitness-Studio-Mitgliedschaften  kann man vorübergehend ruhen lassen, wenn man nicht kündigen kann oder will. Bei Krankheit kann man ja auch pausieren. Warum auch nicht bei einer vorübergehenden Arbeitslosigkeit.

Alternativen sind dann Nordic-Walking, Jogging, Radfahren. In preiswerte Sportvereine gehen, die bieten ja auch schon Fitnesstudios mit Kursen und Geräte an zu kleineren monatlichen Gebühren.

Schwimmbäder sind meisten auch zu teuer im Sommer, aber auch hier nach Gruppentarifen fragen und sich evtl. mit befreundeten Familien zusammen tun. Alternativ im Sommer auf Baggerseen ausweichen.

Museen und Ausstellungen   
nach oben

bieten auch kostengünstige alternative Möglichkeiten an. Kinder haben hier in Hamburg größtenteils freien Eintritt.

Parties, Einladungen und auch Kinderfeste   
nach oben

Auch Parties können ins Geld gehen. Hier kann man sich behelfen, in dem man seine Gäste dazu anhält, daß jeder eine Kleinigkeit an Essen oder Getränke mitbringt. Kinderfeste kann man mit Spielen je nach Jahreszeit drinnen oder draußen gestalten

Hier unter  
www.kikisweb.de

Siehe auch unter:

Freizeitlinks

nach oben